Geltungsbereich: küstennahe Gewässer

Für den deutschen Küstenbereich innerhalb der 3 Seemeilenzone ist vom Bundesverkehrsministerium für Segelyachten und für Motorboote mit mehr als 11,03 KW (15 PS) Antriebsleistung eine Fahrerlaubnis amtlich vorgeschrieben. Für alle anderen Länder gilt diese Regel bereits ab 3,69 KW ( 5,1 PS ).

Kursinhalt:

Kenntnisse des nationalen und internationalen Schifffahrtsrechts, Navigation, Gezeitenkunde, Seemannschaft und Wetterkunde werden bei der Prüfung verlangt. Der Bundesverkehrsminister empfiehlt aus Sicherheitsgründen eine praktische Ausbildung an Bord eines Motorbootes von mindestens fünf Stunden.

Lehrmaterial:

  • Lehrbuch zur Vorbereitung
  • die Übungsbögen mit Kartenaufgaben

Für die Zulassung zur Prüfung sind erforderlich:

  • Mindestalter 16 Jahre
  • Einverständniserklärung der Eltern bei Jugendlichen unter 18 Jahren
  • Antragsformular zur Prüfung
  • Ein Passbild
  • Ärztliches Attest
  • Beglaubigte Kopie des Kfz-Führerscheins (oder polizeiliches Führungszeugnis)

 

Sie können den Sportboot Schein See direkt hier in unserem Shop buchen.

Knotenschule

Knoten 01 Achtknoten
Image Detail
Knoten 02 Kreuzknoten
Image Detail
Knoten 03 Einfacher Schotstek
Image Detail
Knoten 04 Doppelter Schotstek
Image Detail
Knoten 05 Webeleinenstek geworfen
Image Detail
Knoten 06 Webeleinenstek gebunden
Image Detail
Knoten 07 Stopperstek
Image Detail
Knoten 08 Rundtörn mit zwei halben Schlägen
Image Detail
Knoten 09 Palstek
Image Detail
Knoten 10 Belegen einer Klampe mit Kreuzschlägen und Kopfschlag
Image Detail

Facebook

So finden Sie uns

Marken